M.A. Dirk Srocke ♥ Security-Insider

M.A. Dirk Srocke

Journalist mit breit gefächertem Magisterabschluss – hinterfragt gern die Technik hinter den Buzzwords und sieht sich vor allem seinen Lesern verpflichtet.

Artikel des Autors

Manuel Atug ist sich sicher: In Deutschland hapert es nicht an der Security Awareness, aber es fehlt an der Transformation, diese Sicherheit umzusetzen und dauerhaft zu leben. (Bild: UnderTheSea - stock.adobe.com)
ISX 2022: Interview mit Keynote-Speaker Manuel Atug

Aware sind alle, aber KRITIS braucht mehr

Awareness allein genügt nicht – sagt Sicherheitsexperte Manuel Atug und fordert eine weitreichendere Transformation. Was er damit meint, erörtert uns der „ISX-2022“-Keynote-Speaker im exklusiven Interview. Thematisch spannt er dabei den Bogen von Bildungslücken der Informationsgesellschaft bis hin zu einer bislang unzureichend differenzierten Betrachtung kritischer Infrastrukturen.

Weiterlesen
Wir diskutieren, wie KI und automatisierte Tools künftig auch böswillig implementierte Schwachstellen in Office-Programmen aufspüren könnten. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 54

Schau mir in die Firmware, Kleines!

Gemeinsam mit Jan C. Wendenburg tauchen wir im aktuellen Podcast in die Tiefen binärer Programmcodes. Dort suchen nach jenen Sicherheitslücken, die Hersteller womöglich übersehen haben. Dabei klären wir, was die Technik aktuell bereits für Entwickler und Anwender leistet und wie sich heute gängige Verfahren künftig per KI weiterentwickeln könnten.

Weiterlesen
Wir diskutieren, wie sich Russlands Angriff auf die Cyberwelt auswirkt und liefern Handlungsempfehlungen. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 53

Krieg spaltet Behörden und Experten

In Nachrichten und Alltagsgesprächen omnipräsent, prägt der Ukraine-Krieg auch die Agenda unseres aktuellen Podcasts. Wir diskutieren aktuelle Gefahren für Unternehmen sowie unterschiedliche Lagebewertungen nationaler Behörden und anerkannter Sicherheitsexperten. Abgesehen davon werfen wir einen Blick auf die Zukunft des Datenschutzes und schließen gemeinsam Bildungslücken in Sachen IT-Sicherheit.

Weiterlesen
Der Ukraine-Konflikt könnte für die IT-Versorgung eine Zeitenwende bedeuten. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 52

Ukraine-Krieg und Cyberwar bedrohen die IT weltweit

Der Ukraine-Krieg sorgt auch in der digitalen Welt für eine unübersichtliche Gemengelage aus Desinformation, Sabotage und Cyberattacken. In unserem aktuellen Podcast versuchen die Situation bestmöglich zu klären. Dabei identifizieren wir besonders bedrohte Unternehmen und diskutieren über kurzfristig wirksame Abwehrstrategien für eine Zeitenwende, die unser globales Handeln und Denken mit Sicherheit auch noch langfristig prägen wird.

Weiterlesen
Zum Valentinstag sprechen wir über Liebesgrüße von der Cyber Kill Chain. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 51

Ein Podcast zum Verlieben

Wer sich immun gegen Phishing wähnt, sollte unbedingt in unseren aktuellen Podcast zum Valentinstag reinhören. Denn darin verrät Sebastian Scheuring vom IT-Dienstleister Bitbone, auf welche emotionalen Tricks selbst hartgesottenste Techies hereinfallen. Damit nicht genug: Natürlich beschreiben wir auch wirksame technische Mittel gegen manipulatives Phishing.

Weiterlesen
Neues Jahr, neuer Podcast: Unser Themenspektrum reicht diesmal von automatischen Patches bis zum digitalen Nachlass. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 49

Knallerei mit Todesfällen

Trotz Böllerverkaufsverbot zum Jahreswechsel lassen wir es im Jahresrückblick ordentlich knallen – denn wir haben uns während der vergangenen Monate mit etlichen Security-Krachern eingedeckt und zünden die größten – wie auch die aktuelle Log4j-Lücke. Im Podcast bleibt allerdings auch Platz für nachdenkliche Betrachtungen zu Datenschutz, Patches und Kill-Switches sowie die menschliche Endlichkeit.

Weiterlesen
Der Weg zu militärischen Zielen führt oftmals über verbreitete Standardsoftware. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 48

So schaden hackende Militärs Unternehmen

Als Teilnehmer der digitalen Welt spielen staatliche Akteure eine zunehmend ambivalente Rolle für die IT-Sicherheit. Daraus resultierende Gefahren ergründen wir in unserem aktuellen Podcast mit Thomas Reinhold. Der Informatiker und Friedensforscher nimmt dabei nicht nur weltpolitische Verwerfungen ins Visier; zugleich erfahren wir auch, wie Militärs im Geheimen Friktion bei gegnerischen Staaten erzeugen und dabei nicht zuletzt Kollateralschäden in der technischen Infrastruktur ziviler Unternehmen riskieren.

Weiterlesen
Hören Sie rein und diskutieren Sie mit! (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 47

Diskussion zur Sicherheitslage entbrannt

Wie viel gesellschaftlicher Sprengstoff und politischer Handlungsbedarf stecken im aktuellen Lagebericht IT-Sicherheit in Deutschland 2021 des BSI? Diese Fragen schneiden wir im Gespräch mit Prof. Pohlmann an, stellen grundsätzliche Fragen zu unserer digitalen Zukunft und erörtern, welche Rahmenbedingungen der Gesetzgeber für einen besseren Schutz von Bürgern und Unternehmen schaffen könnte.

Weiterlesen
Wenngleich wir eng zusammen rücken, können Sie den Security Talk ganz ohne Platzangst genießen. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 45

Security-Studien und Studiogäste

Der aktuelle Security-Insider Podcast richtet sich diesmal gleichermaßen an Freunde von Fakten und Liebhaber gepflegter Diskussionen, denn: Wir nutzen unseren regelmäßigen Plausch vorm Mikrofon für einen Doppelschlag! Einerseits suchen wir für Sie die interessantesten Zahlen aus einem beträchtlichen Stapel aktueller Studien heraus. Für Auflockerung sorgt andererseits ein Interview mit zwei spannenden Studiogästen.

Weiterlesen
Beim Thema Cybersecurity konzentriert sich Richter insbesondere auf Kommunikation und Prozesse. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 44

Podcast zur deutschen Cybersicherheitsstrategie

Im aktuellen Podcast klären wir mit Staatssekretär Markus Richter, was den Nationalen Pakt Cybersicherheit zu einem ganz besonderen Beitrag für den „Paris Call for Trust & Security in Cyberspace“ macht, warum gerade gegensätzliche und ambivalente Security-Ansätze einen gesellschaftsübergreifenden Diskurs erfordern und wie es um die Zukunft der deutschen Cybersicherheitsstrategie bestellt ist.

Weiterlesen
Bei unserem Podcast Nummer 42 sollten Sie unbedingt ein Handtuch mit sich führen. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 42

Einmal sicher in den Urlaub, und zurück!

Sommer, Sonne, Sicherheit – wir bleiben uns auch im Urlaub treu und diskutieren mit Martin Meingast, welche Gefahren in der Ferienzeit auf Unternehmen lauern: Von allzu auskunftsfreudigen Abwesenheitsnotizen über die Industriespionage am Flughafenterminal bis hin zur zwielichtigen Netzwerkinfrastruktur am Reiseziel. Etliche Erkenntnisse dürften dabei auch für mobile Mitarbeiter im Homeoffice oder auf Geschäftsreise relevant sein.

Weiterlesen
Mit „Future Foresight“ und ZBx schauen wir zuversichtlich voraus, mit einem Nachruf auf John McAfee zugleich aber noch einmal zurück. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 41

Mit Hund und Katz ins Schattenreich

Im aktuellen Security-Insider Podcast agieren wir als Hacker und berichten über unsere Erfahrungen mit Mimikatz, Gossi The Dog und der Schwachstelle HiveNightmare. Zudem präsentieren wir nützliche Sicherheitstools, sprechen über zukunftsweisende sowie geldsparende Sicherheitsstrategien und analysieren die aktuellen Entwicklungen zu den vielschichtigen Aspekten des Angriffs auf Kaseya VSA.

Weiterlesen
„Zero Trust“-Architekturen behindern selbst jene Angreifer, die sich bereits in Firmennetze eingeschlichen haben. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 40

Vertrauen Sie uns, wir machen Zero Trust!

Von Stephen Paul Marshs Arbeiten in den 1990ern bis zur aktuellen Diskussion um TPM 2.0 bei Windows 11 – im aktuellen Podcast widmen wir uns Geschichte, Stand und Zukunft des Zero Trust Security-Modells. Als kompetenter Ansprechpartner erklärt uns Moritz Anders von PwC, wie man Infrastrukturen sinnvoll schützt, Anomalien erkennt und Mitarbeiter trotz allem nicht bei der Arbeit behindert.

Weiterlesen
Lohnende Lektüre: Sun Tsus Strategien sind gleichermaßen erbaulich wie lehrreich. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 39

Die Kunst der IT-Security

Diesmal blättern wir uns im Security-Insider Podcast durch Sun Tzus Klassiker „Die Kunst des Krieges“ – und übertragen einige Strategien des chinesischen Philosophen auf die heutige IT-Welt. Hören Sie selbst, wo das bestens gelingt und welche Taktiken für die Digitalisierung vielleicht nur bedingt taugen.

Weiterlesen
Lohnende Lektüre: Sun Tsus Strategien sind gleichermaßen erbaulich wie lehrreich. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 39

Die Kunst der IT-Security

Diesmal blättern wir uns im Security-Insider Podcast durch Sun Tzus Klassiker „Die Kunst des Krieges“ – und übertragen einige Strategien des chinesischen Philosophen auf die heutige IT-Welt. Hören Sie selbst, wo das bestens gelingt und welche Taktiken für die Digitalisierung vielleicht nur bedingt taugen.

Weiterlesen
Bei unserem Podcast Nummer 42 sollten Sie unbedingt ein Handtuch mit sich führen. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 42

Einmal sicher in den Urlaub, und zurück!

Sommer, Sonne, Sicherheit – wir bleiben uns auch im Urlaub treu und diskutieren mit Martin Meingast, welche Gefahren in der Ferienzeit auf Unternehmen lauern: Von allzu auskunftsfreudigen Abwesenheitsnotizen über die Industriespionage am Flughafenterminal bis hin zur zwielichtigen Netzwerkinfrastruktur am Reiseziel. Etliche Erkenntnisse dürften dabei auch für mobile Mitarbeiter im Homeoffice oder auf Geschäftsreise relevant sein.

Weiterlesen
Beim Thema Cybersecurity konzentriert sich Richter insbesondere auf Kommunikation und Prozesse. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 44

Podcast zur deutschen Cybersicherheitsstrategie

Im aktuellen Podcast klären wir mit Staatssekretär Markus Richter, was den Nationalen Pakt Cybersicherheit zu einem ganz besonderen Beitrag für den „Paris Call for Trust & Security in Cyberspace“ macht, warum gerade gegensätzliche und ambivalente Security-Ansätze einen gesellschaftsübergreifenden Diskurs erfordern und wie es um die Zukunft der deutschen Cybersicherheitsstrategie bestellt ist.

Weiterlesen
Hören Sie rein und diskutieren Sie mit! (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 47

Diskussion zur Sicherheitslage entbrannt

Wie viel gesellschaftlicher Sprengstoff und politischer Handlungsbedarf stecken im aktuellen Lagebericht IT-Sicherheit in Deutschland 2021 des BSI? Diese Fragen schneiden wir im Gespräch mit Prof. Pohlmann an, stellen grundsätzliche Fragen zu unserer digitalen Zukunft und erörtern, welche Rahmenbedingungen der Gesetzgeber für einen besseren Schutz von Bürgern und Unternehmen schaffen könnte.

Weiterlesen
Mit „Future Foresight“ und ZBx schauen wir zuversichtlich voraus, mit einem Nachruf auf John McAfee zugleich aber noch einmal zurück. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 41

Mit Hund und Katz ins Schattenreich

Im aktuellen Security-Insider Podcast agieren wir als Hacker und berichten über unsere Erfahrungen mit Mimikatz, Gossi The Dog und der Schwachstelle HiveNightmare. Zudem präsentieren wir nützliche Sicherheitstools, sprechen über zukunftsweisende sowie geldsparende Sicherheitsstrategien und analysieren die aktuellen Entwicklungen zu den vielschichtigen Aspekten des Angriffs auf Kaseya VSA.

Weiterlesen
„Zero Trust“-Architekturen behindern selbst jene Angreifer, die sich bereits in Firmennetze eingeschlichen haben. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 40

Vertrauen Sie uns, wir machen Zero Trust!

Von Stephen Paul Marshs Arbeiten in den 1990ern bis zur aktuellen Diskussion um TPM 2.0 bei Windows 11 – im aktuellen Podcast widmen wir uns Geschichte, Stand und Zukunft des Zero Trust Security-Modells. Als kompetenter Ansprechpartner erklärt uns Moritz Anders von PwC, wie man Infrastrukturen sinnvoll schützt, Anomalien erkennt und Mitarbeiter trotz allem nicht bei der Arbeit behindert.

Weiterlesen
Wenngleich wir eng zusammen rücken, können Sie den Security Talk ganz ohne Platzangst genießen. (Vogel IT-Medien)
Security-Insider Podcast – Folge 45

Security-Studien und Studiogäste

Der aktuelle Security-Insider Podcast richtet sich diesmal gleichermaßen an Freunde von Fakten und Liebhaber gepflegter Diskussionen, denn: Wir nutzen unseren regelmäßigen Plausch vorm Mikrofon für einen Doppelschlag! Einerseits suchen wir für Sie die interessantesten Zahlen aus einem beträchtlichen Stapel aktueller Studien heraus. Für Auflockerung sorgt andererseits ein Interview mit zwei spannenden Studiogästen.

Weiterlesen