Security-Insider Podcast – Folge 34 Eindringliche Warnung und Superspannung

Unser aufgeschobener Monatsrückblick kommt zwar etwas verspätet, berichtet dafür aber schon über die aktuell vom BSI ausgerufene Bedrohungslage Rot im März. Jetzt heißt es für Sie: Streamen, zuhören und handeln!

Firmen zum Thema

Diesmal plauschen wir kurz und kompakt – und lassen Ihnen mehr Zeit zum Fixen und Patchen.
Diesmal plauschen wir kurz und kompakt – und lassen Ihnen mehr Zeit zum Fixen und Patchen.
(Bild: Vogel IT-Medien)

Kurz und knackig fassen Peter Schmitz und Dirk Srocke diesmal nicht nur die spannendsten Security-Themen des Vormonats zusammen – zugleich geben die beiden eine Zwischenmeldung zu den aktuell eskalierenden Sicherheitslücken bei Exchange-Servern ab. Neben konkreten Tipps zu Brexit, IT-Sicherheitsgesetz und Homeoffice bringt Peter Schmitz diesmal auch wieder eines seiner superspannenden Lieblingsthemen unter. Welches das ist, hören Sie am besten selbst.

Den Security-Insider Podcast gibt es auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer, YouTube, Amazon Music / Audible und auf Podimo! Abonnieren Sie den Security-Insider Podcast über den Webplayer oder security-insider.podigee.io.

Die Themen aus dem Podcast im Überblick:

Zur aktuellen Exchange-Situation

Brexit, Brüssel und die Rolle des BSI

Sicherheit im Homeoffice

Ein superspannendes Lieblingsthema mit Q

(ID:47279972)

Über den Autor

 Peter Schmitz

Peter Schmitz

Chefredakteur, Security-Insider