TXOne Networks Portable Security 3 Pro Malware-Sicherheit für ICS

Von Peter Schmitz

Mit dem neuen Scan-Tool Portable Security 3 Pro von TXOne Networks können Sicherheitsexperten Malware auf isolierten industriellen Kontrollsystemen (ICS) suchen und beseitigen. Das portable Sicherheitsgerät ist eine leistungsstarke Cybersecurity-Lösung für verschiedenste ICS-Umgebungen, wurde gemeinsam mit der Konzernmutter Trend Micro entwickelt.

Anbieter zum Thema

Das Scan-Tool „Trend Micro Portable Security 3 Pro“ passt sich flexibel in die täglichen Sicherheitsroutinen kritischer Unternehmens-IT-Infrastrukturen ein und hilft industrielle Kontrollsysteme (ICS) abzusichern.
Das Scan-Tool „Trend Micro Portable Security 3 Pro“ passt sich flexibel in die täglichen Sicherheitsroutinen kritischer Unternehmens-IT-Infrastrukturen ein und hilft industrielle Kontrollsysteme (ICS) abzusichern.
(© ipopba - stock.adobe.com)

Angesichts der zunehmenden internationalen Bedrohung durch terroristisch und finanziell motivierte Cyberkriminelle, wird die ICS-Sicherheit von Regierungen und Aufsichtsbehörden immer genauer kontrolliert. Zum Schutz industrieller Anlagen und Steuerungssysteme können mithilfe der Portable Security 3 Pro Edition bereits während der regelmäßigen Wartung Malware-Scans auf den Zielgeräten durchgeführt werden. Das neue USB-ähnliche Sicherheits-Tool ermöglicht es Anbietern von kritischen Infrastrukturdiensten somit, eine Reihe neuer Anforderungen an die Cybersicherheit zu erfüllen.

Trend Micro Portable Security 3 Pro (TMPS3) kann damit der erste Schritt hin zur Cybersicherheit in der Lieferkette von Industrieanlagen und Kontrollsystemen sein. Wenn neue Geräte vom Ausrüstungslieferanten an das Werk geliefert werden, kann die Inspektion im Voraus mit diesem tragbaren Inspektionsgerät durchgeführt werden, um sicherzustellen und zu dokumentieren, dass die Geräte frei von Malware sind. Portable Security 3 Pro ermöglicht es IT- oder Sicherheitsteams auch, wichtige Dateien oder Patches sicher auf Offline-Systeme und isolierte Netzwerke zu übertragen.

Üblicherweise werden Flash-Laufwerke zur Übertragung von Daten in einer abgeschirmten Umgebung verwendet, was jedoch das Risiko von möglichen Gefährdungen durch Insider mit sich bringt. TMPS3 Pro ist ein Gerät, das einem USB-Flash-Laufwerk ähnelt und erstmals Malware-Scanning und -Entfernung mit der Möglichkeit zur sicheren Speicherung kombiniert.

Neben der Verringerung des Risikos von Datenschutzverletzungen und der Einhaltung von Compliance-Vorschriften, profitieren die Benutzer vor allem davon, dass On-Demand-Malware-Scans ohne Softwareinstallation möglich sind. Zudem ist die Bedienung des Systems sehr einfach. Malware-Scans, Malware-Entfernung und sichere Speicherung erfolgen in einem Gerät, das für mehrere ICS und Endpunktgeräte verwendet werden kann. Die integrierten LEDs zeigen den Status des Malware-Scans an. Eine zentralisierte Verwaltung liefert einen Überblick über Scans, die über mehrere Scan-Tools und Endpunkte hinweg durchgeführt werden, um die Richtlinienanforderungen der Administratoren zu erfüllen. Außerdem lassen sich mit dem Tool wichtige Computerinformationen erfassen, wie zum Beispiel den Windows-Update-Status, Anwendungslisten und anderen Informationen zur Vermeidung von Schatten-OT.

Die neue sichere Speicherfunktion der Portable Security 3 Pro Edition ermöglicht die problemlose Übertragung von Dateien zwischen verschiedenen Arbeitsumgebungen. Die Lösung bietet alle Funktionen der früheren Portable Security 3 Standard Edition, ergänzt um 64GB sicheren Speicher mit AES-256 Hardwareverschlüsselung. Alle auf dem sicheren Speicher abgelegten Dateien, werden von der integrieren Anti-Malware-Engine des Geräts gescannt und sofort mit der AES-256-Verschlüsselungs-Engine verschlüsselt. Nur Dateien, die gescannt und als frei von Malware bestätigt wurden, können auf dem sicheren Speicher abgelegt werden, um sicherzustellen, dass keine bösartigen Dateien übertragen oder gespeichert werden.

Typische Anwendungsbereiche für die Portable Security 3 Pro Edition sind:

  • Regelmäßiges Scannen kritischer Produktionsanlagen zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften („Compliance“)
  • Inspektion ein- oder ausgehender Endpunktgeräte zwecks Bestandsaufnahme
  • Sammeln und Zentralisieren von Informationen zu den Produktionsanlagen zwecks Erweiterung der OT-Transparenz
  • Sichere Dateiübertragung und -speicherung für sensible Daten

„Das Portable Security 3 Pro Tool erleichtert den Besitzern und Betreibern von ICS-Systemen das Scannen nach Malware und das Sammeln von Asset-Informationen auf Stand-Alone-PCs wie auch auf Air-Gapped-Systemen. Im Gegensatz zu herkömmlicher Antiviren-Software scannt und bereinigt die Portable Security Lösung Malware, ohne dass eine Scan-Software installiert werden muss, und zeigt den Status auf einem leicht verständlichen LED-Display an“, erklärt Dr. Terence Liu, CEO von TXOne Networks. „Führende Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Regionen setzen bereits auf unsere Lösung oder erwägen einen Einsatz an ihren Produktionsstandorten. Darunter befinden sich Unternehmen aus der Automobilbranche sowie aus dem Verteidigungssektor. Von dem Gerät profitieren jedoch alle Branchen, in denen Arbeitsstätten mit einem hohen Anteil an betrieblichen Technologien („OT“) betrieben werden oder kritische Produktionsstätten geschützt werden müssen – zum Beispiel Unternehmen aus der Pharma- oder Halbleiterindustrie.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zur IT-Sicherheit

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47969255)