Dashlane 6

Passwort Manager mit Identitätsschutz

| Redakteur: Peter Schmitz

Wer online ist, hinterlässt eine unorganisierte und unsichere Spur aus Passwörtern, Rechnungen, persönlichen Daten, E-Mails, Dateien und mehr.
Wer online ist, hinterlässt eine unorganisierte und unsichere Spur aus Passwörtern, Rechnungen, persönlichen Daten, E-Mails, Dateien und mehr. (Bild: Pixabay, M: Vogel IT-Medien / CC0)

Die neue Version 6 der Passwort-Management-Lösung Dashlane soll als All-in-One-Lösung für Identitätsüberwachung und Risikoprävention Anwendern helfen, die eigene digitale Identität besser zu verwalten und zu sichern. Mit der neuen Dark-Web-Überwachung können Premium-Kunden detaillierte Sicherheitswarnungen erhalten, falls persönliche Daten im Dark-Web auftauchen.

Wer online ist, hinterlässt schnell eine Spur aus Passwörtern, Rechnungen, persönlichen Daten, E-Mails, Dateien und mehr. Die Passwort-Management-Lösung Dashlane 6 soll als All-in-One-Lösung für Identitätsüberwachung und Risikoprävention dabei helfen, dass Anwender die eigene digitale Identität besser und einfacher verwalten und sichern können.

Dashlane 6 bietet dafür ein neues Identitäts-Dashboard, das Dreh- und Angelpunkt für die digitale Identität und Kontensicherheit sein soll. Nutzern erhalten über das Dashboard ein Gesamtbild über ihre Online-Sicherheit und leicht verständliche Anweisungen zur Verbesserung derselben. Das Identitäts-Dashboard umfasst neue dynamische Funktionen wie Dark-Web-Überwachung für Premium-Kunden sowie eine neue Bewertung der Passwortintegrität, die Nutzern die volle Kontrolle über ihre digitale Identität gibt.

Kennwortverwaltung für Unternehmen

Enterprise Password Management

Kennwortverwaltung für Unternehmen

28.10.16 - Das Kennwort-Management im Unternehmen ist zu wichtig, um es über ein Excel-Dokument zu erledigen. In diesem Beitrag stellen wir sechs Passwort-Management-Lösungen für Teams, Firmen und externe Mitarbeiter vor, mit der Zugangsdaten sicher gespeichert und verschlüsselt getauscht werden können. Wahlweise aus der Cloud oder für die lokale Installation im Unternehmen. lesen

Im Bereich der Prävention bietet Dashlane 6 eine verbesserte Passwort-Verwaltung, mit der Anwender eine umfassende Echtzeit-Analyse der Sicherheit ihrer Passwörter durchführen können um selber zu bestimmen, welche Konten eine besondere Aufmerksamkeit erfordern. Ihnen stehen darüber hinaus Tools zur Verfügung, mit denen sich Passwörter mühelos sicherer gestalten lassen. Dashlane-Nutzer können außerdem anderen Personen die Möglichkeit geben, Zugangsdaten zu einzelnen Onlinekonten sicher zu verwenden, ohne ihr Master-Passwort oder weitere Zugangsdaten freizuschalten.

Premium-Kunden können mit einem Gigabyte geräteübergreifendem Speicherplatz besonders vertrauliche Daten verschlüsseln, speichern und von überall darauf zugreifen. Zudem können Nutzer der Premium-Version mit Hilfe des Dashlane-VPN das Internet jetzt auch unterwegs überall sicher nutzen. Kunden können das VPN auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten ohne Beschränkung der Datennutzung verwenden. Im Bereich der Dark-Web-Überwachung können Premium-Kunden bis zu fünf E-Mail-Konten überwachen und detaillierte Sicherheitswarnungen erhalten, falls persönliche Daten im Dark-Web auftauchen. Dieser neue Dienst scannt mehr als 32 Milliarden Datensätze, die potenziell bei Hacks und Datenschutzverletzungen kompromittiert wurden.

Stiftung Warentest testet Passwort Manager

Passwortmanager unter der Lupe

Stiftung Warentest testet Passwort Manager

16.10.17 - Die Stiftung Warentest hat sich Programme zur Speicherung und Verwaltung von Kennwörtern angesehen. Neun Programme waren im Test, neben Cloud-Diensten wie Dashlane und LastPass haben die Tester auch lokale Programme wie F-Secure Key und Kaspersky Passwort Manager überprüft. lesen

Dashlane 6 gibt es für private Nutzer als kostenfreie Version zur sicheren Verwaltung von bis zu 50 Passwörter auf einem Gerät. Die Premium-Version kostet 3,99 Euro pro Monat bei jährlicher Abrechnung und bietet unbegrenzte Passwortspeicherung auf beliebig vielen Geräten und weitere Zusatzleistungen. Dashlane Business kostet 4 Euro pro Benutzer und Monat bei jährlicher Abrechnung. Die Business-Version bietet bis auf VPN alle Funktionen von Dashlane Premium und zusätzlich Unternehmensrelevante Funktionen wie ein zentrales Management, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Passwortfreigabe mit Gruppen.

Im folgenden Video stellt der Hersteller die neue Version kurz vor.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45433369 / Passwort-Management)