Stormshield SDS Easy

Sensible Kundendaten im Netzwerk verschlüsseln

| Redakteur: Peter Schmitz

Stormshield nennt seinen neuen Security-Ansatz „Multilayer Collaborative Security“. Er basiert auf aktiver Zusammenarbeit zwischen den Security Engines verschiedener Stormshield-Lösungen.
Stormshield nennt seinen neuen Security-Ansatz „Multilayer Collaborative Security“. Er basiert auf aktiver Zusammenarbeit zwischen den Security Engines verschiedener Stormshield-Lösungen. (Bild: Stormshield)

IT-Security-Spezialist Stormshield stellt mit SDS Easy ein Data Protection Pack vor, das sich direkt mit dem UTM (Unified Threat Management) von Stormshield Network Security verbindet. SDS Easy kann einzelne lokale Dateien, ganze Netzwerkordner und mittels Container auch externe Datenspeicher verschlüsseln

Das Risiko eines IT-Angriffs ist heute höher denn je. Das liegt vor allem daran, dass Unternehmen ihre IT-Infrastrukturen vervielfachen, z.B. durch die Anbindung der Cloud. Darin unterwegs sind diverse Mobilgeräte, die sensible Firmeninformationen ungesichert austauschen. Gegen daraus resultierende Datenangriffe schützen sich kleine und mittelständische Unternehmen in der Regel durch traditionelle Sicherheitssysteme, die aktuellen Bedrohungen kaum Stand halten können.

Daher widmete sich Stormshield einem neuen Security-Ansatz und entwickelte sein „Multilayer Collaborative Security“-Konzept. Es basiert auf aktiver Zusammenarbeit zwischen den Security Engines verschiedener Stormshield-Lösungen und verkörpert die Zukunft des Schutzes sensibler Informationssysteme.

Network Protection und Data Protection vereint

Um den allgemeinen Sicherheitslevel zu erhöhen und böswilligen Attacken die Stirn zu bieten, hat sich Stormshield dazu entschieden, die Network Protection-Systeme (Stormshield Network Security, kurz SNS) und Data Protection-Systeme (Stormshield Data Security, SDS) in SDS Easy aufeinander abzustimmen. SDS Easy vereint somit den SDS-Client mit SNS. Dies gelingt über die integrierte Certification Authority (CA) und die interne Verzeichnisstruktur der SNS-Lösung. Die Schlüsselgenerierung kann entweder lokal auf dem Client oder direkt über SNS erfolgen.

Mit dem Team-Feature kann SDS Easy nun einzelne lokale Dateien und sogar ganze Netzwerkordner verschlüsseln. Zudem ist eine Container-Verschlüsselungsfunktion integriert, z.B. für externe USB-Speicher. Des Weiteren lassen sich sensible E-Mails mittels SDS Easy verschlüsseln und digital signieren. Zusätzlich können Anwender auch Dokumente jeglicher Art signieren, sodass die Integrität der Daten immer hundertprozentig nachgewiesen werden kann.

„Unternehmen, die mit sensiblen Daten hantieren, möchten ihr Netzwerk absichern und gleichzeitig ihr UTM wirksam einsetzen, ohne dafür eine neue Infrastruktur aufbauen zu müssen“, erklärt Jocelyn Krystlik, Stormshield Product Marketing Manager Data Security. „Firmen verlangen vor allem nach einer vertrauenswürdigen Lösung, die benutzerfreundlich, schnell implementierbar ist und damit keine hohen Einrichtungskosten verursacht. SDS Easy wird all diesen Anforderungen gerecht.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43979423 / Netzwerk-Security-Devices)