Suchen

Security Assessment Tool von Trend Micro Sicherheitslücken in Office 365 schließen

| Autor: Ira Zahorsky

Das Security Assessment Tool von Trend Micro soll bislang unentdeckte Cyberbedrohungen in Office-365-Postfächern finden.

Für Unternehmen, die ihre Office-365-Postfächer auf Bedrohungen scannen wollen, stellt Trend Micro das kostenfreie Security Assessment Tool zur Verfügung. Auch für Fachhändler ergeben sich damit Verkaufspotenziale.
Für Unternehmen, die ihre Office-365-Postfächer auf Bedrohungen scannen wollen, stellt Trend Micro das kostenfreie Security Assessment Tool zur Verfügung. Auch für Fachhändler ergeben sich damit Verkaufspotenziale.
(Bild: natali_mis - stock.adobe.com)

Das kostenfreie Online-Tool von Trend Micro analysiert nach der Registrierung über ein Web-Interface die verbundenen Office-365-Mail-Accounts auf vorhandene Bedrohungen wie Malware, bösartige URLs, Phishing-Mails oder Business-E-Mail-Compromise-Versuche. Die Ergebnisse bekommt der User in einem Report zusammengefasst.

Das Tool kann unabhängig von anderen genutzten Sicherheitslösungen verwendet werden. Außerdem ist es DSGVO-konform und eine Datenlöschung erfolgt automatisch nach 30 Tagen. Alternativ kann die Datenlöschung auch jederzeit beantragt werden. Unternehmen können das Tool unter dieser URL nutzen: https://resources.trendmicro.com/security-assessment-service-de.html.

IT-Verantwortliche können anschließend alle potenziell betroffenen Endpunkte mit dem ebenfalls kostenfreien Trend-Micro-Anti-Threat-Toolkit scannen. Auch hier gibt es einen zusammenfassenden Bericht.

(ID:46568251)

Über den Autor

 Ira Zahorsky

Ira Zahorsky

Redakteurin und Online-CvD, IT-BUSINESS