Security Assessment Tool von Trend Micro Sicherheitslücken in Office 365 schließen

Autor Ira Zahorsky

Das Security Assessment Tool von Trend Micro soll bislang unentdeckte Cyberbedrohungen in Office-365-Postfächern finden.

Anbieter zum Thema

Für Unternehmen, die ihre Office-365-Postfächer auf Bedrohungen scannen wollen, stellt Trend Micro das kostenfreie Security Assessment Tool zur Verfügung. Auch für Fachhändler ergeben sich damit Verkaufspotenziale.
Für Unternehmen, die ihre Office-365-Postfächer auf Bedrohungen scannen wollen, stellt Trend Micro das kostenfreie Security Assessment Tool zur Verfügung. Auch für Fachhändler ergeben sich damit Verkaufspotenziale.
(Bild: natali_mis - stock.adobe.com)

Das kostenfreie Online-Tool von Trend Micro analysiert nach der Registrierung über ein Web-Interface die verbundenen Office-365-Mail-Accounts auf vorhandene Bedrohungen wie Malware, bösartige URLs, Phishing-Mails oder Business-E-Mail-Compromise-Versuche. Die Ergebnisse bekommt der User in einem Report zusammengefasst.

Das Tool kann unabhängig von anderen genutzten Sicherheitslösungen verwendet werden. Außerdem ist es DSGVO-konform und eine Datenlöschung erfolgt automatisch nach 30 Tagen. Alternativ kann die Datenlöschung auch jederzeit beantragt werden. Unternehmen können das Tool unter dieser URL nutzen: https://resources.trendmicro.com/security-assessment-service-de.html.

IT-Verantwortliche können anschließend alle potenziell betroffenen Endpunkte mit dem ebenfalls kostenfreien Trend-Micro-Anti-Threat-Toolkit scannen. Auch hier gibt es einen zusammenfassenden Bericht.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zur IT-Sicherheit

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46568251)