Suchen

Elektronikkonzern investiert in Cyber-Sicherheit Rohde & Schwarz übernimmt Gateprotect

| Autor / Redakteur: Sarah Böttcher / Peter Schmitz

Der Elektronikkonzern Rohde & Schwarz übernimmt den deutschen UTM-Hersteller Gateprotect. Mit der Akquisition will Rohde & Schwarz seine Position im IT-Security-Markt weiter stärken.

Firmen zum Thema

Durch die Integration in die Rohde & Schwarz Firmengruppe wird aus der Gateprotect AG eine GmbH.
Durch die Integration in die Rohde & Schwarz Firmengruppe wird aus der Gateprotect AG eine GmbH.
(Bild: Rohde&Schwarz)

Nach der Übernahme des Leipziger Herstellers von INetzwerksicherksicherheitslösungen, Adyton Systems Ende 2013 ist der Hamburger Hersteller von Firewalls und UTM-Appliances Gateprotect der zweite Firmenzukauf innerhalb weniger Monate für Rohde & Schwarz.

Die UTM-Lösungen der Hamburger sind nach der höchsten Zertifizierungsstufe für frei am Markt erhältliche Firewalls beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert und werden ab sofort das Portfolio von Rohde & Schwarz ergänzen. „Die Investition von Rohde & Schwarz in Gateprotect erweitert unsere Fähigkeiten auf dem Gebiet der Cyber-Sicherheit“, so Peter Riedel, Mitglied der Geschäftsführung bei Rohde & Schwarz.

Peter Riedel, Mitglied der Geschäftsführung bei Rohde & Schwarz.
Peter Riedel, Mitglied der Geschäftsführung bei Rohde & Schwarz.
(Bild: Rohde&Schwarz)

Die Lösungen von Gateprotect sind seit zehn Jahren im Bereich der Netzwerksicherheit vorzufinden. Zu den Lösungen gehören unter anderem: Firewall-Server mit gängigen UTM-Funktionen für kleinere Betriebe und den Mittelstand, Managed-Security-Systeme für größere Unternehmen undVPN-Client-Systeme zur vernetzten Anbindung von Zweigstellen und Home Offices. Die patentierte eGUI-Technologie soll für eine einfache Bedienbarkeit und eine effiziente Verwaltung der Gateprotect-Lösungen sorgen.

“Wir freuen uns sehr, zur Rohde & Schwarz-Familie zu gehören,” bekundete John May, Geschäftsführer der Gateprotect. “Die von Rohde & Schwarz getätigte Investition bestätigt Gateprotect als führenden deutschen Akteur auf dem Gebiet UTM und bietet eine hervorragende Infrastruktur für weiteres Wachstum.”

Durch die Integration in die Rohde & Schwarz Firmengruppe wird die Gateprotect AG in die Gesellschaftsform einer GmbH überführt. Gateprotect ist außerdem offizieller Zeichenträger des Siegels „IT-Security made in Germany“.

(ID:42852484)