Definition MSS / MSSP

Was ist ein Managed Security Service (MSS)

| Autor / Redakteur: Stefan Luber / Peter Schmitz

Bei Managed Security Services (MSS) lagern Unternehmen Aufgaben aus dem Bereich der IT-Sicherheit an einen externen Diesntleister aus.
Bei Managed Security Services (MSS) lagern Unternehmen Aufgaben aus dem Bereich der IT-Sicherheit an einen externen Diesntleister aus. (Bild: Pixabay / CC0)

Managed Security Services (MSS) sind Dienstleistungen zur Verwaltung und Sicherstellung der IT-Sicherheit von Unternehmen oder Organisationen. Anbieter dieser Dienstleistungen sind die Managed Security Service Provider (MSSP). Je nach Anbieter können die Services unterschiedlichen Leistungsumfang haben.

Die Abkürzung MSS steht für Managed Security Services und bezeichnet Dienstleistungen rund um die Sicherheit von IT-Systemen und Netzwerken. Anbieter dieser Leistungen nennen sich MSSP (Managed Security Service Provider). Dank MSS und MSSP ist es möglich, die IT-Sicherheit eines Unternehmens oder einer Organisation bis zu einem gewissen Grad auszulagern und einem externen Unternehmen zu übertragen.

Im Rahmen der Managed Security Services sollen Sicherheitslücken erkannt und behoben, Netzwerke und IT-Systeme überwacht und Angriffe aktiv bekämpft werden. Weitere MSS-Leistungen sind das Erkennen und Verhindern von Spam, die Durchführung von Security- und Penetrationstests, Security-Consulting, Management von Firewalls und Intrusion Detection oder Intrusion Prevention Systemen (IDS und IPS). Ziele der Beauftragung eines Managed Security Service Providers sind die Kostensenkung durch Einsparung eigener Zeit- und Personalaufwendungen und die Konzentration auf das eigentliche Kerngeschäft. MSSP verfolgen in der Regel einen systematischen Ansatz zur Prüfung, Einhaltung und zum Management sicherheitsrelevanter Themen und tragen durch ihr Spezialwissen im Security-Bereich zur Einhaltung höherer Sicherheitsstandards bei.

Wann sich das Outsourcen von IT-Sicherheit lohnt

Managed Security Services Provider (MSSP)

Wann sich das Outsourcen von IT-Sicherheit lohnt

08.09.17 - Managed Security Services Provider (MSSP) werden für Unternehmen immer wichtiger. Laut der Trustwave-Studie Security Pressures Report 2017 arbeiten 83 Prozent aller Befragten mit einem MSSP zusammen oder planen eine Zusammenarbeit. Tatsächlich gibt es einige gute Gründe für Unternehmen, sich für einen MSSP zu entscheiden. lesen

Die verschiedenen Leistungen im Rahmen der Managed Security Services

Je nach vorhandener IT-Infrastruktur und dem beauftragten Managed Security Service Provider umfassen die Security Services verschiedene Leistungen. Typische Services in diesem Bereich sind:

  • Management von Firewalls
  • Management von Intrusion Detection und Intrusion Prevention Systemen (IDS und IPS)
  • E-Mail- und Web-Security
  • Monitoring der IT- und Netzwerksicherheit
  • Erkennen und Beheben von Schwachstellen
  • Abwehr von Hackerangriffen
  • Sicherheits- und Penetrationstests der verschiedenen Systeme
  • Virenschutz und Aktualisierung der Anti-Viren-Software
  • Spam-Blocking
  • Bereitstellung und Management von virtuellen privaten Netzwerken (VPN)
  • Durchführung von Systemaktualisierungen und das Einspielen von Patches
  • Consulting zu allen Fragen rund um die IT-Sicherheit
  • Entwicklung und Etablierung von Sicherheitsprozessen und Sicherheits-Policies
  • Bereitstellung von Security-Hardware
  • IT-Security-Schulungen des Personals
  • Compliance-Monitoring
  • Betrieb eines SOC (Security Operations Center)

Vorteile durch den Einsatz von Managed Security Services

Das Auslagern der IT-Sicherheit zu einem Managed Security Service Provider kann für das Unternehmen zahlreiche Vorteile mit sich bringen. Kosten lassen sich minimieren und die Sicherheit gleichzeitig optimieren. Das Unternehmen kann seine Ressourcen für das eigentliche Kerngeschäft einsetzen und sich auf die Sicherheits-Expertise eines erfahrenen Dienstleisters verlassen. Durch die permanente Überwachung der Sicherheit bleiben Probleme in diesem Bereich nicht unentdeckt und eine proaktive Gegensteuerung ist möglich. Die Spezialisten des MSSP besitzen großes Know-how im Security-Bereich und sind auf einem aktuellen Wissensstand.

Da Managed Security Service Provider ihre Leistungen in der Regel in verschiedenen Leistungsklassepaketen anbieten, werden die Kosten für die IT-Sicherheit transparent und planbar. Im Rahmen von verfügbaren Rundum-Sorglos-Paketen können die Provider auch sämtliche für das Management und die Einhaltung der Sicherheit benötigte Hardware stellen. Eigene Investitionen in diesem Bereich sind dann nicht mehr notwendig. Die Leistungen des MSSP können flexibel je nach Anforderung aus der Ferne oder direkt vor Ort erbracht werden. Sind besondere Compliance Regeln einzuhalten wie beispielsweise im Gesundheits- oder Finanzsektor, sind MSSPs verfügbar, die genau diese Dienstleistungen als Komplettpakete anbieten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema

Mit SOC as aService Gefahren frühzeitig erkennen

Vorteile durch Managed Security Services

Mit SOC as aService Gefahren frühzeitig erkennen

Cyber-Angriffe haben ein Ausmaß erreicht, das Unternehmen vor immer größere Herausforde­rungen stellt. Nur wenige verfügen aber in ihren eigenen Rechenzentren über die benötigten personellen und technischen Ressourcen für ein Security Operations Center (SOC), um der Cyber-Risiken Herr zu werden. Eine Lösung dafür bieten die Managed Services eines SOC as a Service. lesen

Rückzug der Ransomware

IBM X-Force Threat Intelligence Index 2019

Rückzug der Ransomware

Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen und ein gestiegenes Bewusstsein gegenüber Cyberangriffen zwingen Cyberkriminelle dazu, ihre Angriffstechniken auf der Suche nach Profit zu ändern. Das belegen Daten aus dem IBM X-Force Threat Intelligence Index 2019. Der Bericht beschreibt insbesondere zwei wesentliche Veränderungen: Ein geringerer Einsatz von Malware und eine überraschende Abkehr von Ransomware. lesen

Vom Internet der Dinge sicher profitieren

IoT und Security

Vom Internet der Dinge sicher profitieren

Der Weg in die digitale Zukunft führt über die Cloud. Neue Technologien, wie das Internet of Things lassen sich nur mit flexiblen und leistungsfähigen IT-Infrastrukturen umsetzen. Zentrale Sicherheitsaspekte sollten dabei nicht ignoriert werden. lesen

Mit Apache Metron Big-Data-Projekte schützen

Open-Source-Security-Lösung Apache Metron

Mit Apache Metron Big-Data-Projekte schützen

Big-Data-Projekte sind nicht nur für Firmen interessant, sondern auch für Cyberkriminelle. Apache Metron ist ein Open-Source-Projekt für ein Security-Analytics-Framework. Die Lösung besteht aus Modulen zum Parsen, Normalisie­ren und Anreichern von Daten mit internen und externen Bedrohungsinformationen und soll Big-Data-Projekte vor unbefugtem Zugriff schützen. lesen

5 Technikprognosen für 2019

Ausblick der SolarWinds-Experten

5 Technikprognosen für 2019

Die Head Geeks von SolarWinds stellen fünf Prognosen vor, die Technikexperten 2019 berücksichtigen sollten. Das Team beleuchtet das Sicherheitsumfeld von KMU, das Thema 5G, den Kampf um die Cloud, den Aufstieg von Data-First-Organisationen und die Möglichkeiten für Programmierer. lesen

Security-Lösungen kommen 2019 aus der Cloud

Security-Trends 2019

Security-Lösungen kommen 2019 aus der Cloud

Es ist nichts Neues, dass die Cloud immer mehr Einzug in unser Leben hält, egal ob im privaten oder beruflichen Umfeld. Im Zuge dieser Entwicklung verändert sich auch das Thema „IT Security“ in Richtung cloudbasierter Lösungen – als Managed Service oder „as a Service“. Dieser Trend wird 2019 erst richtig an Fahrt aufnehmen. Grund dafür ist das Zusammenspiel mehrerer Faktoren. lesen

Die ganze IT-Security im Blick

Security-Startups im Blickpunkt: Cyberscan.io

Die ganze IT-Security im Blick

IT-Security ist, durchaus vergleichbar, mit einem Eisberg. Bei der Eismasse sind gut 85 Prozent unter Wasser verborgen und nur ein kleiner Rest ist über der Wasserlinie sichtbar. Bei der IT-Sicherheit verhält es sich ebenso, denn Malware-Scanner, die Zwei-Faktor-Authentifi­zierung oder der Bildschirmschoner sind nur die sichtbaren Komponenten. Der größere Security-Teil ist meistens unsichtbar, entfaltet aber oft die größte Wirkung. lesen

IDS / IPS sind mehr als Cyber-Alarmanlagen

Neues eBook „Intrusion Detection & Intrusion Prevention“

IDS / IPS sind mehr als Cyber-Alarmanlagen

Wenn es um die Basismaßnahmen der Cyber-Security geht, denken viele an Firewalls, Anti-Viren-Schutz und starke Passwörter. Intrusion Detection Systeme (IDS) und Intrusion Prevention Systeme (IPS) werden nur von einer Minderheit zum notwendigen Basisschutz gerechnet. Dabei nimmt das Risiko durch Cyber-Einbrüche zu. Das neue eBook beleuchtet deshalb die Bedeutung von IDS / IPS. lesen

Sicherheits-Aspekte in der Public Cloud

Public-Cloud-Security

Sicherheits-Aspekte in der Public Cloud

Wenn es um die Sicherheit in der Public Cloud geht gibt es oft noch offene Fragen. Die fünf häufigsten Bedenken, die Unternehmen in diesem Zusammenhang haben, nennt Rackspace und gibt nützliche Informationen in Sachen Public-Cloud-Sicherheit mit auf den Weg. lesen

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45367703 / Definitionen)