Suchen

GeNUCenter Central Management Station Zentrale Administration für alle Security-Appliances von GeNUA

| Redakteur: Peter Schmitz

Die neue zentrale Management-Apliance GeNUCenter soll dabei helfen alle in einem Unternehmen eingesetzten Security-Devices von GeNUA, von Firewalls über VPN- und Fernwartungs-Appliances bis hin zu Mobile-Security-Lösungen, sicher und effizient zu verwalten. GeNUCenter vereinfacht die Administration der IT-Sicherheit besonders in großen Netzwerken, so dass administrativer Aufwand reduziert, Fehler vermieden und ein hohes Schutzniveau erreicht werden.

Firma zum Thema

Mit der GeNUCenter Central Management Station können Administratoren alle GeNUA IT-Sicherheitssysteme verwalten und dabei Aufwand sparen und Fehler vermeiden.
Mit der GeNUCenter Central Management Station können Administratoren alle GeNUA IT-Sicherheitssysteme verwalten und dabei Aufwand sparen und Fehler vermeiden.
( Archiv: Vogel Business Media )

Netzwerke werden immer komplexer und somit komplizierter zu administrieren, dies gilt auch für die IT-Sicherheitssysteme. Der IT-Sicherheitsspezialist GeNUA zeigt mit seiner neuen Management Station GeNUCenter, wie man über eine einheitliche Oberfläche alle Sicherheitssysteme von GeNUA konfigurieren und verwalten kann.

Je komplexer Netzwerke sind, desto aufwändiger wird die fortlaufende Betreuung und damit die Wahrscheinlichkeit von Fehlern, die zu gravierenden Sicherheitslücken führen. Hier soll GeNUCenter helfen, indem sich über die einheitliche Benutzeroberfläche der Central Management Station alle IT-Sicherheitssyseme von GeNUA, von Firewalls über VPN- und Fernwartungs-Appliances bis hin zu Mobile-Security-Lösungen, administrieren lassen.

Dabei können beliebig komplexe Netzwerke abgebildet und verschiedene Systeme zu Gruppen zusammengefasst werden, um diese mit geringem Aufwand gemeinsam zu verwalten. So lassen sich beispielsweise Patches mit wenigen Mausklicks auf eine ganze Gruppe von Systemen aufspielen.

Den Status der IT-Security stets im Blick

GeNUCenter liefert dem Administrator auf einen Blick alle wichtigen Informationen über den Status der unternehmensweiten IT-Sicherheit. Konfiguration, Patch Level und Log-Meldungen der Sicherheitssysteme werden übersichtlich dargestellt. Bei den Log-Meldungen setzt GeNUCenter zudem selbständig Prioritäten, so dass wichtige Informationen wie z.B. Fehlermeldungen stets an erster Stelle angezeigt und somit umgehend behoben werden können.

Darüber hinaus bietet GeNUCenter umfassende Reporting-Funktionen: Welche Tendenzen gibt es beim Mail-Verkehr, beim Spam-Aufkommen, Hacker- und Viren-Attacken? Diese Informationen werden aus den umfangreichen Log-Daten gefiltert und als Reports ausgegeben, die auf der Management-Ebene als aussagekräftige Entscheidungshilfe dienen.

Preise und Verfügbarkeit

GeNUCenter ist in den vier Varianten 200, 400, 600 und 800 mit Hardware für unterschiedliche Leistungsanforderungen erhältlich. Der Preis für die Version GeNUCenter 200 liegt bei 7.500 Euro.

(ID:2049318)